Nicht weil die Dinge schwierig sind;
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind die Dinge schwierig.

Seneca